Termine

Beachten Sie auch die aktuellen Meldungen und Pressemitteilungen sowie die Berichterstattung/Bilder von Terminen vor Ort.

Agrarkommissar Ciolos und Reimer Böge der Anhörung der EVP-Fraktion zur GAP

iCalendar-Icon Do 06.09.2012

Agrarkommissar Ciolos und Reimer Böge der Anhörung der EVP-Fraktion zur GAP


Medien-Information vom 05.09.2012

Ciolos sagt Bürokratieüberprüfung zu

Bei einer Anhörung der EVP-Faktion (Christdemokraten) im Europäischen Parlament (EP) zur Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) hat der Berichterstatter des EP zum Mehrjahresfinanzrahmen 2014-2020, der schleswig-holsteinische CDU-Europaabgeordnete Reimer Böge, einen Bürokratiecheck der Mehrjahresprogramme nach 2014 gefordert.

Vor einer endgültigen Zustimmung, auch zur GAP, müsse klargestellt werden, dass es im Vergleich zu den Vorgängerprogrammen keine zusätzlichen Verwaltungskosten für Betriebe, nationale und europäische Verwaltungen geben dürfe.

Kommissar Ciolos sagte in seiner Antwort zu, dass er bereit sei, die abschließenden Verhandlungsergebnisse einer solchen Überprüfung zu unterziehen.

Böge begrüßte dies: "Diese Zusage werden wir einfordern." Im Übrigen sei es auch vorstellbar, dass nach abgeschlossenen Verhandlungen eine endgültige Zustimmung zum Mehrjahresfinanzrahmen erst dann im Plenum erfolgen werde, wenn die entscheidenden Inhalte z.B. der Agrar-, Struktur- und Forschungspolitik klargestellt seien, erklärte Reimer Böge weiter dazu.