Termine

Beachten Sie auch die aktuellen Meldungen und Pressemitteilungen sowie die Berichterstattung/Bilder von Terminen vor Ort.

Veranstaltung Europa-Union SH und Akademie Ländliche Räume

iCalendar-Icon Do 24.11.2011

Ort: Bildungszentrum für Natur, Umwelt und ländliche Räume, Flintbek

Veranstaltung Europa-Union SH und Akademie Ländliche Räume: Europäische Förderung nach 2013: Perspektiven für Schleswig-Holstein

Unter dem Motto „Europäische Förderung nach 2013-Perspektiven für Schleswig-Holstein“ stand eine gemeinsame Veranstaltung der Europa-Union SH und der Akademie für die Ländlichen Räume SH. Hier sprach Reimer Böge zum Thema „Die künftige Förderpolitik der EU im Spannungsfeld von Sparzwängen und neuen Herausforderungen“.

"Bei den Verhandlungen zum neuen Finanzrahmen ab 2014 stehen wir vor einer großen Herausforderung: zum einen müssen zusätzliche Prioritäten finanziert werden. Zum anderen ist wegen des nationalen Sparzwangs mit keiner signifikanten Anhebung des EU-Haushalts zu rechnen. Relative Kürzungen in der Agrar- und Regionalpolitik werden damit unvermeidbar. Hierbei muss jedoch vermieden werden, dass die Kürzungen auf Kosten der Empfänger gehen. Stattdessen müssen die Programmabwicklung vereinfacht und unnötige Bürokratie abgeschafft werden."