Termine

Beachten Sie auch die aktuellen Meldungen und Pressemitteilungen sowie die Berichterstattung/Bilder von Terminen vor Ort.

Mittagsgespräch „Eurostabilität-Verfahrensstand und Sanktionsmöglichkeiten“ des Wirtschaftsrates der CDU e.V, Landesverband Schleswig-Holstein

iCalendar-Icon Fr 19.11.2010

Ort: Neumünster

„Der Euro–Rettungsschirm wird spätestens 2013 durch eine langfristige Regelung ersetzt, die im Konfliktfall eine geordnete Insolvenzregelung für Staatsanleihen säumiger Euro-Staaten ermöglicht, an deren Kosten sich auch die Gläubiger beteiligen müssen. Damit hat sich Deutschland mit seinem Hauptanliegen auf dem Oktober-Gipfel der Staats- und Regierungschefs durchsetzen können. Banken und Anleger tragen künftig einen Teil des Risikos mit. Das ist ein großer Erfolg für unsere Bundeskanzlerin Angela Merkel".