EU-Ticker

Meldung 1036 von 1051

Do 26.03.2009 15:00

EP: Grundrechte auch in der virtuellen Welt stärken und schützen

Das Internet entwickelt sich einerseits zu einem „unverzichtbaren Instrument zur Förderung demokratischer Initiativen, einem neuen Forum für politische Debatten“. Anderseits bietet es auch Raum für Cyber-Kriminalität wie Aufrufe zur Gewalt oder für die Gefährdung von Kindern („Grooming"). Es herrsche zwar Freiheit im Internet, doch müssten Grundfreiheiten und Sicherheit der Nutzer gewährleistet werden, so das Europäische Parlament.
http://www.europarl.europa.eu/news/expert/infopress_page/017-52613-082-03-13-902-20090325IPR52612-23-03-2009-2009-false/default_de.htm