EU-Ticker

Meldung 9 von 1051

Mo 25.02.2019 13:55

Urheberrechtsreform: Das sieht Artikel 13 vor

Die EU-Mitgliedstaaten haben der Urheberrechtsreform zugestimmt. Das ist eine gute Nachricht für unsere vielfältige Kultur- und Presselandschaft in Deutschland und Europa. Endlich wird eine rechtliche Grundlage geschaffen, mit der Autoren, Musiker, Künstler, Journalisten und andere Kreative fair an den Gewinnen beteiligt werden, die die großen Plattformen mit ihren Werken im Internet erwirtschaften. Die aktuelle Debatte konzentriert sich auf den Begriff "Uploadfilter", der mit der Angst vor einer Zensur des Internets spielt. #Artikel13 der Richtlinie fordert aber keine verbindlichen "Uploadfilter". Verlangt wird, dass die großen Plattformen wie Google, Facebook und YouTube sicherstellen, dass die Urheber der auf ihren Seiten hochgeladenen Werke angemessen vergütet werden. Das ginge beispielsweise mit Lizenzverträgen zwischen den Plattformen und den Verwertungsgesellschaften - ganz ohne "Uploadfilter" und "Zensur". #DeinEuropa
https://www.facebook.com/1790920000965539/posts/2179222102135325