EU-Ticker

Meldung 2 von 1033

Di 04.12.2018 12:04

Kein ungerechtfertigtes Geoblocking mehr!

Ab heute wird grenzüberschreitendes Online-Einkaufen in der EU einfacher. Verbraucher können beliebige Waren oder Dienstleistungen innerhalb der ganzen EU online einkaufen wie zu Hause. Die Verbraucher dürfen nicht mehr länger auf Websites mit nationalen Angeboten umgeleitet werden. Auch sind Hindernisse wie beispielsweise die Aufforderung, mit einer in einem anderen Land ausgestellten Kreditkarte zu zahlen, nicht mehr zulässig. Nach den neuen Regeln, für die wir uns eingesetzt haben, müssen EU-Händler den Verbrauchern überall in der EU zu den gleichen Konditionen Zugang zu Waren und Dienstleistungen gewähren, egal von wo aus die Käufer die Internetseite aufrufen. #DeinEuropa
https://www.facebook.com/1790920000965539/posts/2061360600588143/